Probetour mit Thea

Im Jahre 2009 habe ich zu Beginn der Saison keine Feierabendtouren des ADFC mitgemacht, weil ich niemanden hatte, der mich mit dem Tandem steuerte. Die Menschen und Teilnehmer, die bereit sind mich zu steuern, sind weitgehend Tourenleiter. Eine Radtour mit 20 bis 50 Personen zu leiten und sicher aus der Stadt geleiten und dann noch einen blinden Menschen mit Tandem zu steuern, das ist unverantwortlich. Daher habe ich dann auf das Tandem fahren verzichtet, was mir sehr schwer gefallen ist. Aber ich bin eben blind und dann ist es so.

Ich kam wohl bei den Teilnehmern auf eine Vermisstenliste, insbesondere bei Thea. Thea fragte den Dieter, wo ich denn sei und warum ich nicht mehr fahre. Dieter gab wohl dann die Auskunft, dass ich niemanden zum Steuern hätte. Daraufhin bot sich Thea an, mich zu steuern. Dieter empfahl dann eine Probetour, was ich auch erst gemacht habe, denn in der Gruppe zu fahren ist etwas anderes als alleine zu fahren. Und mir ist es sehr wichtig, dass die Person, die mich steuert, sich mit mir sicher fühlt und weiß, dass ich auch schnell reagiere. Und so kam unsere Probetour zustande.

Thea erfragte für sich, was wichtig beim Fahren wäre. Ich sagte ihr, was mir wichtig ist. Und dann ging es los. Wir fuhren erst wenig befahrene Straßen mit Radwegen. Auf- und absteigen klappte auf Anhieb. Und da Thea sich wohl mit mir sicher fühlte, wurde es eine zusätzliche Feierabendtour. Wir fuhren um 18.30 Uhr los und waren um 21 Uhr wieder zurück. Das Wetter war sehr schön und warm.

Und so steuerte mich Thea am 09.09.2009 das erste Mal bei der Feierabendtour des ADFC. Alles klappte wunderbar und Thea erklärte mir, wenn sie Zeit hat, auch außerhalb des ADFC mit mir zu fahren.

Das ist wunderschön und damit gibt man mir ein zusätzliches Stück Lebensqualität. Ich fahre leidenschaftlich gerne Tandem.

Was ein Mensch, der mich steuert, für mich tut, ist in Worte nicht zu fassen.

Stellen Sie sich vor, sie wären blind und fahren gerne Rad. Und dann plötzlich können sie es nicht mehr. Sie können Tandem fahren und haben doch niemanden zum Steuern. Wie würden Sie sich fühlen?

Thea
Ich: Thea wo bist du?

Thea: Hier!!!

Ich: Ach DA!! Was machst du da?

Thea: Ich fotografiere.
Sonnenuntergang
Ich: Was denn??